Tickets

No Playback Festival Flyer

Sieben Stunden LIVE-Metal ohne Playback-Samples – dafür steht das NO PLAYBACK FESTIVAL! Egal ob Hard Rock, Heavy oder Thrash Metal Fan, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Mit dabei:
AlleHackbar, die Party Crew aus dem Schwarzwald, mit ihrem unvergleichlichen Heavy Rock, das Mosh Thrash Action Kommando The Prophecy²³, Traitor mit Old School Teutonic Thrash Metal und WestWind, der Geheimtipp aus Pforzheim. Wer früh kommt, um den Heavy Metal Underground zu unterstützen, wird definitiv belohnt!
Was dann folgt ist Rock’n’Roll in Reinkultur. Nitrogods nehmen nicht nur ihre Platten analog auf, sie liefern auch den passenden Statement-Song zum Festival.
Grave Digger haben sich für diese Show etwas Besonderes überlegt. Zieht eure Kutten an und macht euch bereit! Wer die Band um Szene Urgestein Chris Boltendahl kennt, weiß, worum es hier geht: True German Heavy Metal, der seinen Namen auch verdient.
Zu guter Letzt werden Destruction das Publikum mit messerscharfen Riffs und Double Bass Attacken zerstören. Gerade haben sie einige ihrer Thrash Metal Klassiker neu aufgelegt. Neben Songs des neuen Jahrtausends werden also sicher jede Menge Old School Kracher geboten.

24.3.2018 - Der Pflichttermin für jeden echten Metalhead!

Keep the spirit aLIVE! - No Playback!






























Destruction (Homepage Facebook)


Grave Digger (Homepage Facebook)


Nitrogods (Homepage Facebook)


Traitor (Homepage Facebook)


The Prophecy23 (Homepage Facebook)


AlleHackbar (Homepage Facebook)


WestWind (Facebook)

Video folgt

Tickets